Sie befinden sich hier: Über uns / Newsarchiv
Dienstag, 26.09.2017

Der schnellste von Kodak

Kodak i5800 Scanner: Leistungsstark, sparsam, nutzerfreundlich

Das neue Modell der i5000-Serie sorgt für eine leistungsstarke und kosteneffiziente Dokumentenverarbeitung und eignet sich besonders für den Einsatz in papierintensiven Produktionsumgebungen in Serviceunternehmen und mittleren bis großen Unternehmen, Krankenhäusern, Behörden und Industrie.
Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 210 Blatt bzw. 420 Bildern pro Minute scannt der Kodak i5800 selbst bei 300 dpi verschiedene Papierarten in unterschiedlichen Größen mühelos. Die integrierte Bildbearbeitungstechnologie Perfect Page Version 2.0 sorgt auch bei schwierigsten Vorlagen für präzise Bildqualität und gleichzeitig kleine Bildgrößen. Das entlastet die Folgesoftware nicht nur von weiteren Bildbearbeitungsschritten, sondern sorgt auch für bessere OCR-Leseraten in nachgeschalteten Anwendungen. Die Materialkosten für eine halbe Million gescannte Dokumente liegen bei lediglich 34 Euro. Zusätzlich gespart wird mit der verschleißfreien LED-Belichtungstechnologie.
Der Kodak i5800 Produktionsscanner verfügt über verschiedene Funktionalitäten, die das Arbeiten erleichtern. Durch das ergonomische, höhenverstellbare Design kann sowohl im Stehen als auch im Sitzen gearbeitet werden und immer wiederkehrende Vorgänge können über programmierbare Funktionswahltasten eingegeben werden.
Mit einem unbegrenzten Tagesvolumen ist der i5800-Scanner neben dem Kodak i1860 für echte Produktionsumgebungen optimiert und bietet schnellen Durchsatz und eine robuste Papierverarbeitung. Er kommt mit einem automatischen 750-Blatt-Einzug mit vier unterschiedlichen Einstellungen. Zudem besitzt der i5800 ein innovatives Antriebssystem, welches dafür sorgt, dass alle Belege sauber und in der korrekten Reihenfolge abgelegt  werden – selbst bei 210 Blatt pro Minute.

Mittwoch, 18.01.2012 15:08 15:08 Alter: 6 Years